Clever Strom sparen

Von Jahr zu Jahr steigen die Strompreise und Anfang des Jahres steigt beim Verbraucher die Angst vor hohen Nachzahlungen - jetzt heißt es: clever Strom sparen. Es gibt aber einige Möglichkeiten, clever Strom zu sparen. Dazu sollte der Verbraucher zunächst einmal prüfen, welche Geräte in seiner Wohnung ständig im Standby-Betrieb stehen. Diese Geräte sollten, wenn sie gerade nicht genutzt werden, komplett ausgeschaltet werden. Bei einigen empfiehlt es sich, eine Steckdosenleiste anzubringen, die ein- und ausschaltbar ist, damit nicht ständig der Stecker herausgezogen werden braucht. Dies sollte vor allen Dingen über Nacht geschehen. Der Kühlschrank ist oft auf eine zu niedrige Temperatur eingestellt, oft genügt es, hier die Einstellung um eine Stufe nach oben zu verändern. Es erfolgt trotzdem eine optimale Kühlung, es wird aber beim Stromverbrauch gespart. Ebenso verhält es sich mit der Waschmaschine. Oft genügt eine niedrigere Gradzahl, um die Wäsche sauber zu waschen. Gerade auf diese Art kann viel Strom eingespart werden. Am Abend sollte darauf geachtet werden, dass das Licht in den Räumen ausgemacht wird, die gerade nicht benutzt werden. Schon so kann der Verbraucher clever Strom sparen.

Die sich im Haushalt befindlichen Elektrogeräte sind oft veraltet. Selbst wenn sie noch voll funktionsfähig sind, ist es oft der Fall, dass durch den Kauf von Neugeräten viel Strom gespart werden kann. Deshalb sollte auch beim Kauf von Neugeräten unbedingt auf die Stromeffizienz geachtet werden. Manchmal lohnt es sich, etwas mehr für ein Neugerät auszugeben, welches dann über die besten Werte bei der Stromeffizienz verfügt. Hier kann der Verbraucher dann sicher sein, dass er ein wirklich sparsames Gerät gekauft hat.

Das wichtigste und rentabelste ist in der Regel jedoch ein Stromkostenvergleich, der kostenlos im Internet durchgeführt werden kann. Hierzu benötigt der Verbraucher lediglich seine letzte Stromabrechnung. Seriöse Anbieter bieten teilweise recht günstigen und dazu oft auch noch grünen Strom an, so dass sich ein Wechsel lohnt.

Clever Strom sparen 

Facebook FaviconGoogle FaviconTwitThis FaviconDigg Favicondel.icio.us FaviconLinkedIn Favicon